Sitzung des Ortschaftsrats Ehlenbogen am 07.10.2013

1. Bürgerfragestunde
Von dem anwesenden Zuhörer wurde keine Frage gestellt.

2. Beratung der Wunschliste 2014
Der Vorsitzende erklärt, dass aus der Wunschliste keine einzige Maßnahme durchgeführt wurde. Der Ortschaftsrat nahm dies mit Bedauern zur Kenntnis. Es wurde beschlossen die Liste von 2013 mit Ergänzungen neu einzureichen.
Gebäudeunterhaltung
Schul- und Rathaus:
- Eingangstür zur Hausgang Schulraum erneuern
- Hausgang zum Schulraum, Ortschaftsverwaltung, Sitzungssaal und Büro des Ortsvorstehers neu streichen, Außenfassade Südseite sanieren, Heizkörperschutz im Schulraum
Kirche/Friedhof:
- Wasserleitung bis zum Abstellhahn im Untergeschoss der Kirche mit einer Frostsicherung (Begleitheizung) versehen
- Toilettenbereich in der Kirche, Schimmel bekämpfen und neu streichen
- zwischen Eingang Friedhof und Zufahrt zur Leichenhalle alte Hecke entfernen und neue Hecke pflanzen. Welche Art der Bepflanzung muss noch mit den Gärtnern besprochen werden.
Straßenunterhaltung:
- Am Lohmühlebach von der B 294 bis zur Kinzigbrücke mit neuem Belag versehen.
- Die stark beschädigte Brücke erneuern.
Kurmaßnahmen:
- Wassertretstelle bei der Oberen Mühle gründlich sanieren. Da bei der Wasserzuleitung immer wieder Störungen auftreten, soll eine neue Zuleitung gebaut werden. Den Boden der Anlage nicht flicken, sondern neuen Boden einbauen, da die Flicklösung immer wieder aufbricht.

3. Finanzplanung 2015 – 2017
Straßenbeleuchtung:
- „Gehrenbachweg“ vom Friedhof bis zum ehem. Bahnhof
- „Am Katzensteig“ von der Mittleren Mühle bis zum Gebäude 27
- „Grezenbühlerweg“ von der Kinzigbrücke bis zum Anwesen Grezenbühl komplett erneuern und mit Straßenbeleuchtung versehen.
Schul- und Rathaus:
- Heizungsanlage erneuern.
- Neue Fenster im Erdgeschoss; bei starkem Regen läuft Wasser ein.

4. Beratung über Stellplätze Gehrenbachweg bei Geb. 28 ehemals Geb. 117
Der Vorsitzende berichtet, dass es in diesem Bereich immer wieder Probleme der Stellplätze gibt. Von den Bewohnern des Geb. 28 wurden 6 Stellplätze abgelöst, was jedoch nicht als Eigentum zuzurechnen ist. Da sich der Ortschaftsrat Ehlenbogen mit der Situation schon öfters befasst hat, gibt der Vorsitzende das Protokoll der Sitzung vom 07.12.1987 bekannt. In diesem Protokoll wurde eine Ablösung der Stellplätze aus diversen Gründen beschlossen. Aufgrund der damals dargelegten Gründe in dem genannten Protokoll sehen die Ratsmitglieder keinen Grund, den damals gefassten Beschluss zu ändern.
Der Vorsitzende möchte mit den Anliegern des Gehrenbachwegs ein Gespräch führen, ob Interesse besteht – bei einer Beteiligung der Kosten – auf der gegenüberliegenden Straßenseite 2 Stellplätze zu erstellen.

5. Baugesuche:
Die Ratsmitglieder stimmen dem Bauantrag - Anbau eines Heizraumes mit Lagerraum für Hackschnitzel an das bestehende Gebäude, auf Flst. 199 Gemarkung Ehlenbogen – zu.

6. Verschiedenes:
a
) Für den 2. Stellplatz im Carport am Rathaus gibt es eine Anfrage, ob dieser vermietet wird. Es wird beschlossen, den Stellplatz für eine monatliche Miete von 25,00 € zu vermieten.
b) Der Vorsitzende hat der ev. Kirchengemeinde die Benutzung der Räume der Ortschaftsverwaltung zur Durchführung der Kirchengemeinderatswahl am 01. Dez. 2013 zugesagt. Frau Rothfuß stellvertretende Ortsvorsteherin hat die Wahlleitung, dadurch sehen die Ratsmitglieder kein Problem bei der Nutzung der Räumlichkeiten. 
c) Bei der Nutzung der Teeküche im Rathaus treten immer wieder Probleme auf, in dem Teile fehlen oder kaputt gehen. Es wird beschlossen, ab den 01.01.2014 für die Nutzung der Räumlichkeiten eine Kaution von 30,00 € festzulegen.
d) Bürgermeister Ullrich gibt bekannt, dass es mit der Gemeinde Loßburg Unstimmigkeiten wegen des kaputten Emilienbrückle am Flößerpfad gibt. Das Brückle wurde bei Forstarbeiten der Gemeinde Loßburg beschädigt und entfernt. Die Ratsmitglieder befürworten, dass das Brückle wieder ersetzt wird.
e) Der Vorsitzende gibt bekannt, dass am Volkstrauertag 17. November 2013 um 13:15 Uhr die Gedenkveranstaltung stattfindet. Die Ratsmitglieder sind herzliche dazu eingeladen.