Dominik Schorpp ist neuer Forstrevierleiter in Reinerzau

Nach längerer Vertretungszeit ist das Forstrevier Reinerzau seit September durch Dominik Schorpp wieder dauerhaft besetzt. Das Revier umfasst die Privat- und Kommunalwälder auf den Gemarkungen Reinerzau, Ehlenbogen und Schömberg. Hier steht Schorpp als Ansprechpartner und Dienstleister für alle Fragen zu Wald und Forstwirtschaft gerne zur Verfügung. Gebürtig kommt der 24-jährige Forstingenieur aus Horb-Grünmettstetten, er hat sein Studium an der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg absolviert.
 
„In den letzten Wochen und Monaten hatte ich bereits die Möglichkeit, viele Waldbesitzer und -interessierte kennenzulernen und mich in meinem neuen Zuständigkeitsbereich einzuarbeiten. Aktuell erleben wir keine einfachen Zeiten, auch nicht in der Forstwirtschaft. Fehlender Niederschlag, Borkenkäfer, Sturmwürfe und die derzeit sehr niedrigen Holzpreise stellen uns vor große Herausforderungen und zwingen uns trotzdem zum Handeln. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich Lösungen dafür finden und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit. Melden Sie sich gerne bei mir zu allen Fragen rund um den Wald. Ich berate Sie gerne!“ appelliert Dominik Schorpp an „seine“ Waldbesitzenden.
 
Dominik Schorpp ist wie folgt erreichbar:
Telefon: 07441 920-3582
Mobil:     07441 920-3582
E-Mail:   d.schorpp@kreis-fds.de
Büro:      Kreisforstamt Freudenstadt
                Landhausstraße 34
                72250 Freudenstadt