Die Bergladies erobern das Rathaus

Der Schmotzige Donnerstag ist bekanntlich der Tag, an dem die Weiber das Sagen haben. Seit einigen Jahren nutzen die Bergladies aus Peterzell die Gelegenheit, dem Schultes Reiner Ullrich, einen närrischen Besuch im Rathaus abzustatten. Dass die flotten Damen von der Höhe stets mit neuen Ideen aufwarten, haben sie auch dieses Jahr wieder bewiesen. Von einer Seefahrt zurück, mit entsprechendem Outfit, brachten sie einen großen Reisekoffer mit. Dieser war jedoch nicht mit Souvenirs bestückt sondern mit verschiedenen Kleidungsstücken. Unter Anleitung von Gerda Knöpfle hatten Fabienne Legler, vom städt. Bauamt, Kapitän Reiner Ullrich, Rolf Wöhrle, Chef der Finanzen und Bernd Hettich, Meister des Bauamts, das Vergnügen, den Koffer abwechselnd, mit Begleitung von flotter Musik, zu tragen. Sobald die Musik verstummte, musste der jeweilige Kofferträger ein Kleidungsstück aus dem Koffer holen und es, unter viel Beifall der städtischen Mitarbeiter, anziehen. Nach einigen Runden war das Quartett mit neuen Kleidungsstücken ausgestattet und als Belohnung erhielten sie von Gerda Knöpfle eine Dose Heringsfilet. Schultes Reiner Ullrich dankte den Bergladies für den humorvollen Auftritt, und nach einer Stärkung mit Getränken und Fasnetsküchle, wurden sie von den närrischen Rathausmitarbeitern verabschiedet.

 Schmotziger(7)

Foto Held