Chinesische Gäste besuchen Alpirsbach

Das Schwarzwaldsanatorium Obertal wude im vergangenen Jahr von der Young Merry Real International Group, mit Sitz in Hangzhon/China, übernommen. In zahlreichen Städten des Fernoststaates verfügt die Firma über Kosmetikstudios, die für einen Gesundheits- und Erholungsurlaub im Schwarzwald, werben. Der einwöchige Aufenthalt beinhaltet eine medizinische Behandlung, da Gesundheit und Schönheit in China große Themen sind, zum einen sowie die Möglichkeit, den Schwarzwald näher kennenzulernen. Geplant ist jeweils eine Reisegruppe/Monat. Bei dem wöchentlichen Aufenthalt sollte zum Rahmenprogramm besondere Sehenswürdigkeiten gehören. Daher hat die jüngste Reisegruppe die historische Klosteranlage besichtigt.  Die Gäste freuten sich im Kreuzgarten über die Begrüßung durch Bürgermeister Reiner Ullrich, der die Stadt Alpirsbach vorstellte. Anschließend standen ein Orgelspiel mit der Orgelskulptur und die Führung durch die gesamte Klosteranlage auf dem Programm. „Das Kloster hat den Gästen besonders gefallen und das Orgelkonzert sehr beeindruckt“. Dieses Fazit zog Stefan Mosler, Assistent der Geschäftsführung, nach dem Aufenthalt in Alpirsbach.
 
chinGäste
Die Gäste aus Fernost mit Bürgermeister Reiner Ullrich (Mitte) und Klaus Krüger, Geschäftsführer.