Besuch des Gemeinderats bei der Firma Roman Bauernfeind im Stadtteil Römlinsdorf

 
Die diesjährige Betriebsbesichtigung des Gemeinderates fand im Vorfeld der jüngsten Gemeinderatssitzung bei der Firma Bauernfeind in Römlinsdorf statt.
Dr. Roman Bauernfeind sowie Herr Fuchs von der Geschäftsführung ließen es sich nicht nehmen, den Gemeinderat, Bürgermeister und Amtsleiter persönlich
in den Firmenräumen zu begrüßen. Dr. Roman Bauernfeind, der extra vom Konzernsitz in der Schweiz angereist war, brachte dem Gemeinderat die Firmenstruktur
sowie die Verpackungsprodukte, die insbesondere in Römlinsdorf gefertigt werden, nahe. Die Firma Bauernfeind stellt Verpackungen aus Wellpappe und Kartonage
für Produkte namhafter Hersteller in Deutschland, Österreich und der Schweiz her. Die Firma unterhält Betriebsstätten neben Alpirsbach in Sachsen-Anhalt, Österreich und der Schweiz.
Umso erfreulicher ist es. dass die Firma Bauernfeind gerade in den Standort Römlinsdorf in den letzten 3 Jahren eine Großinvestition von nahezu 13 Mio. Euro in Produktionsmaschinen
und Erweiterung der Lagerkapazitäten vornahm. Hier zeigte sich die Stadtverwaltung als hilfreicher Partner, die die Investitionen im Rahmen der Bauleitplanung und im Baugenehmigungsverfahren
u. a. unterstützte. Diese Investitionen dienen letztendlich auch der Arbeitsplatzsicherung und der Stärkung des Wirtschaftsstandortes Alpirsbach.

Bauernfeind1