Ausstellung „Einblicke“ im Museum für Stadtgeschichte

Vom 17. April bis 19. Juni 2014 stellt Anika John unter dem Thema: „Einblicke“ im Alpirsbacher Museum für Stadtgeschichte aus.
Die junge Künstlerin, die seit fünf Jahren malt, war mit ihren Werken bereits bei mehreren Ausstellungen vertreten, zuletzt bei der ART-Baden-Baden 2013.
Ihre Bilder entstehen oft über Nacht. Bevorzugt verwendet sie dabei kräftige Farben (Acryl) auf Leinwand. Der Kunststil der 17-jährigen Malerin ist dem magischen Realismus zuzuordnen und besticht durch intensiven Ausdruck.
Öffnungszeiten sind: Donnerstag, Samstag, Sonn- und Feiertag von 14.00 bis 17.30 Uhr.


john