Vom Maisingen bis zu Sonderführungen

Der Wonnemonat Mai beginnt musikalisch mit dem Maisingen des Männergesangvereins „Frohsinn Reutin“ vor dem Rathaus in Reutin mit Bewirtung, am 01. Mai, 10.30 Uhr, gefolgt vom Frühlingsfest der Frauenliste Alpirsbach, mit vielen Attraktionen, am 04. Mai, ab 10.00 Uhr, im Haus des Gastes.
Auf dem Klosterplatz präsentiert sich der Floh- und Trödelmarkt am 09. Mai, ab 9.00 Uhr, und nachmittags werden um 14.00, 15.30 und 16.30 Uhr Führungen durch die Alpirsbacher Offizin, eine historische Druckerei, angeboten und der Steindruck sowie der Buchdruck vorgestellt.  Die Offizin kann täglich, von 16.00 bis 18.00 Uhr, besichtigt werden.
Das Klosterkonzert „Auferstehung und Himmelfahrt“ beginnt am 10. Mai, um 17.00 Uhr, in der Klosterkirche Alpirsbach.
Am 11. Mai heißt die Sonderführung, um 14.30 Uhr, „Sieben Mal, Herr, singe ich Dein Lob“. Für Kinder, ab 6 Jahren, wird zur selben Zeit „Mittelalterliches Nadelfilzen“ angeboten. Anmeldung für beide Sondeführungen sind bei der Kloster-Info, Tel. 07444/51061, erforderlich.
Die Kloster-Info ist täglich geöffnet und jeden Tag werden mehrere Führungen angeboten.
Das Museum für Stadtgeschichte ist am Donnerstag, Samstag und Sonn- und Feiertag, von 14.00 bis 17.30 Uhr geöffnet.
Bis 09. Juni wird hier die Ausstellung „Einblicke“ von Annika John, gezeigt und am 12. Juni beginnt die Ausstellung „Bilder von einem Alpirsbacher Bürger“. 
„Mit dem Förster unterwegs“ lautet die Wanderung am 15. Mai, um 16.00 Uhr. Eine Anmeldung bis 12.00 Uhr ist bei der Stadt-Verwaltung erforderlich.
Das Brauereimuseum bietet jeden Tag eine Führung um 14.30 Uhr für Einzelpersonen an und Gruppen können sich bei der Alpirsbacher Brauwelt telefonisch unter 07444/67-149 anmelden.
Die Glasbläserei ist täglich und die Schauconfiserie an den Werktagen geöffnet.
Im Subiaco- Kino im Kloster werden täglich interessante Filme vorgeführt.
Die Stadt-Information Alpirsbach, Krähenbadstrasse 2, Tel. 07444/9516- 281, stadt-info@alpirsbach.de, www.alpirsbach.de, erteilt gerne weitere Auskünfte.

Flohmarkt

Flohmarkt

Offizin_Kilgus

Alpirsbacher Offizin (historische Druckerei)