Im Backhaus wird wieder gebacken

Das städtische Backhaus in Rötenbach ist bei vielen Backhausfreunden beliebt. Nachdem sich zwei Vereine und eine private Gruppierung dafür interessierten, hat nun die Stadtverwaltung Alpirsbach, in Absprache mit den drei Interessengruppen, eine Backhausordnung erstellt. Darin ist festgelegt, dass die Einwohner der Stadt Alpirsbach sowie örtliche Vereine und Gruppierungen berechtigt sind, das städtische Backhaus zu benutzen. Voraussetzung ist jedoch, dass die Backhausordnung anerkannt wird und somit das Backhaus nur zur Eigenversorgung und zur Förderung der Backhandwerkertradition in Form von Schaubacken und für touristische Zwecke verwendet werden darf. Eine gewerbliche Nutzung oder das Backen von größeren Mengen zum Zwecke des Verkaufs sowie auf Vorbestellung ist nicht erlaubt. Die Stadt- Information Alpirsbach, Krähenbadstraße 2, Tel. 07444/9516-281, stadt-info@alpirsbach.de, www.alpirsbach.de, erteilt gerne weitere Informationen. Dort ist auch die Anmeldung erforderlich.
 

Backhaeusle-002
Das historische Backhäusle in Rötenbach
Foto: Held