Bürgermeister Ullrich liest Kindern vor

Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages im November des letzten Jahres hat auch Bürgermeister Ullrich den Kindern im Brenner-Kindergarten einige Kapitel von der Geschichte „Murmel aus dem Eis“ vorgelesen. Die Kinder haben aufmerksam zugehört und da das Stadtoberhaupt viel Spaß beim Vorlesen hatte, hat er nun den städtischen Kindergarten Rötenbach besucht. Leiterin Sabine Müller und ihr Team haben die Kinder auf den Besuch des Bürgermeisters vorbereitet. Der Bürgermeister wurde von den Kindern schon erwartet und sie haben ihm einen Bildband über die Aktivitäten des Kindergartens im zurückliegenden Jahr mit Freude gezeigt und beschrieben. Über das Vorlesen der Geschichten „Der kleine Maulwurf und „Die Piraten“ waren die Kinder begeistert. Dies hat der Bürgermeister gerne getan, um persönlich bei den Kindergartenkindern für das Lesen zu werben und um das Interesse für das Lesen zu fördern. „Dies ist eine gute Gelegenheit, um bei den Kindern für das Lesen zu werben“, so Bürgermeister Ullrich nach der „Lesestunde“ im städtischen Kindergarten Rötenbach. Nach Beendigung der Vorlesestunde fragten die Kinder den Bürgermeister, wann er wieder in den Kindergarten kommen wird. Auch in den anderen Kindergärten, in der Stadt und den Stadtteilen, wird Bürgermeister Ullrich noch vorlesen.