Bürger, Gäste und Besucher vom Bürgerfest begeistert

Bei frühlingshaftem Wetter stand der Kurgarten ganz im Zeichen den 1. Alpirsbacher Bürgerfestes. Bürgermeister Reiner Ullrich begrüßte die Aktiven der teilnehmenden Vereine, Institutionen und Religionsgemeinschaften sowie zahlreiche Bürger, Gäste und Besucher, beim Fassanstich, im Beisein von Markus Schlör, Geschäftsführer der Alpirsbacher Klosterbräu. Sein besonderer Gruß galt einer Delegation von Vereins- und Gemeindevertretern, mit Bürgermeisterstellvertreter Rolf Steinle, aus Nordweil, einem Ort im Breisgau und Teil der Stadt Kenzingen,  die zu Mönchszeiten zum Besitz des Kloster Alpirsbach gehörte. Die Gäste aus Nordweil freuten sich, dass ihr Wein beim Bürgerfest zum Verkauf angeboten wird.  „Lassen Sie uns dieses Fest auch als ein Zeichen von Gemeinsamkeit begehen. Denn in Gemeinschaft und gemeinsam wurde die Idee für dieses Fest und die Vorbereitungen für den heutigen Tag erarbeitet“, so Bürgermeister Ullrich bei seinen Grußworten. Anlässlich des schweren Grubenunglücks in der Türkei, wurde, auf Anregung von Metin Cin, Vorsitzender des türkischen Kulturvereins, mit einer Schweigeminute an die Opfer gedacht.  Nach der musikalischen Unterhaltung durch das Jugendorchester Reutin konnte Helmut Held, Referent für Kultur und Tourismus, die nächsten Mitwirkenden auf der Bühne des Musikpavillons willkommen heißen. Zu Beginn trat die Türkische Folklore-Gruppe mit dem Löffeltanz, den Tanzenden Derwischen und dem Blumenmädchen-Tanz auf.  Der PopChor „Crazy Voice“ erfreute die Besucher mit einigen flotten Liedern. Mit voller Begeisterung traten die Mädchen der Minigarde der Narrenzunft Alpirsbach auf, gefolgt von der türkischen Kinder-Folklore- Gruppe mit drei türkischen Volkstänzen und den Dance-Kids des Turnvereins Alpirsbach.  Der Posaunenchor Alpirsbach hat sein ursprünglich geplantes Konzert in der Klosterkirche in den Kurgarten verlegt und unterhielt die Gäste mit einer Blechbläser Soiree bei der Stücke von „My Fair Lady“ gespielt wurden. Die nächsten beiden Auftritte gehörten dem Akkordeon- Ensemble Alpirsbach und den Alpirsbacher Musikanten. Während dem Abendprogramm mit der Alpirsbacher Rockband „Puzzles“ hatten die Fußballfans Gelegenheit, das DFB- Pokalfinale zwischen dem Borussia Dortmund und FC Bayern München live mit zu erleben.  Für die kleinen Festbesucher standen eine Hüpfburg,  die Kindereisenbahn und Rollenbahn sowie die Kunstaktion „Luftkleckse“, die den ganzen Nachmittag viele Kinder erfreute, zur Verfügung und das Duo Ballistarium ermunterte mit der Jonglage auch zum Mitmachen. Am Stand der Alpirsbacher Offizin, eine historische Druckerei, konnten die Besucher selbst eine Postkarte mit unbekannten Motiven aus Alpirsbach von früher drucken und  vom Golfclub Alpirsbach wurden  Informationen über „Golf in Alpirsbach“ angeboten und ein kleiner Golf- Putting- Wettbewerb durchgeführt. In den Festzelten und an den Ständen waren die vielen freiwilligen Helfer ständig bemüht, die Gäste mit verschiedenen Speisen und Getränken zu verwöhnen.
Buergerfest1


Buergerfest2


Buergerfest3


Buergerfest4
Einige Impressionen vom Alpirsbacher Bürgerfest im Kurgarten

Fotos: Held