Vorlesestunde im Weihnachtszimmer

Im städtischen Museum wurde ein Weihnachtszimmer mit einem Weihnachtsbaum und verschiedenen dekorativen Gegenständen, wie Kaffeetafel, Schlitten, Schaukelpferd, Puppen und Lichter, eingerichtet. An den Adventswochenenden und ab 26. Dezember sowie am 06. Januar werden Weihnachtsgeschichten, für Kinder, von 15.00 bis 16.00 Uhr, vorgelesen. Das Museum für Stadtgeschichte ist bis einschließlich 06. Januar 2014, an den Wochenenden und ab 26. Dezember 2013 bis einschließlich 06. Januar 2014, am Samstag, Sonn- und Feiertag, jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr, geöffnet. Auf vier Etagen, von der Feuerwehr über die erste Straßenbeleuchtung bis zu den alten Handwerksberufen und der Landwirtschaft wie auch eine ehemalige Schulklasse und der Bergbau, wird die wechselvolle Geschichte der Klosterstadt vorgestellt.  Der Eintritt ist frei.

WeihnachtszimmerVorlesen-00

Katja Kasputtis liest den Kindern Weihnachtsgeschichten vor und von Ulla Glass, Café am Kloster, wurden sie mit Weihnachtsgebäck verwöhnt.