Tag der offenen Tür im Stadtarchiv

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
im Stadtarchiv, das sich im Turm der Leutkirche schon seit längerer Zeit befindet, war eine Raumerweiterung nicht möglich. Um den künftigen Anforderungen gerecht zu werden, benutzt nun die Stadt Alpirsbach eine bisher leerstehende Wohnung im Gebäude „Alte Oberamtei“, die im Besitz des Landes Baden-Württemberg ist. Somit konnten alle Dokumente, die zu archivieren waren, vom Rathaus, alten Krankenhaus und den Stadtteilen, zentral in diesen Räumen untergebracht werden. Der Bauhof der Stadt Alpirsbach hat die Räume entsprechend ausgestattet, sodass Stadtarchivar Dr. Stefan Zizelmann nun die Dokumente archivieren konnte. Nachdem diese Räume eingerichtet und funktionsfähig sind, möchten der Gemeinderat und Bürgermeister Reiner Ullrich den Bürgerinnen und Bürger von Alpirsbach und den Stadtteilen das Stadtarchiv bei einem „Tag der offenen Tür“ vorstellen. Dabei werden Unterlagen zu einem Eisenbahnprojekt aus dem Jahr 1902, vom Bahnhof Alpirsbach nach Dornhan, präsentiert.
Wir laden Sie herzlich ein, am Sonntag, 24. März 2013, von 15.00 bis 18.00 Uhr, das Stadtarchiv der Stadt Alpirsbach zu besichtigen und wir würden uns freuen, wenn wir viele Bürgerinnen und Bürger dazu begrüßen könnten.
Freundliche Grüsse
Reiner Ullrich
Bürgermeister



AlteOberamtei

Tafel Stadtarchiv