Schaufloß vor der Fertigstellung

Für das neue Schaufloß wurde vor einigen Wochen eine neue Überdachung, als Schutz vor der Witterung, aufgestellt. Das Naturholz, von einer Weißtanne, wurde nur mit einer offenporigen Lasur gestrichen. Nachdem die 15 Hölzer, 3 Gestör mit jeweils 5 Querhölzer und einer Gesamtlänge von fast 8 Metern angebracht sind, werden die Wieden eingebunden. Als nächster Schritt folgt das Anbringen des Bremsbengels und der Lenkstange auf dem Floß. Die drei fleißigen Helfer werden die restlichen Arbeiten recht bald erledigen, sodass das neue Schaufloß, das sich auf dem selben Platz wie das vorhergehende Floß befindet, von den vielen Wanderern auf dem Flößerpfad bewundert werden kann.


SchauflossEhlenbogen-003


Alfred Fuchs, Ortsvorsteher Peter Günther und Axel Rother (v. li.) bei ihrer Arbeit.