Der Schwarzwald von seiner besten Seite

 Beim SWR-Fernsehen in Baden-Baden werden die Sendungen  „Der SonntagAbend“ produziert. Die nächste Sendung, die am Sonntag, 04. August 2013 mit dem Titel „Den Schwarzwald genießen“ ausgestrahlt wird, wurde nun im Studio aufgezeichnet. Dazu begrüßte Moderator Markus Brock den 3-Sterne Koch aus Baiersbronn, Claus-Peter Lumpp, die Landfrau Jutta Braun aus Hinterzarten und den Fallers-Schauspieler und Mundart-Kabarettisten Martin Wangler aus Breitnau wie auch Hartmut John, Biersommelier der Alpirsbacher Klosterbräu und Bernd Leix, Buchautor aus Alpirsbach. Bei den verschiedenen Gesprächen standen die Themen Brauchtum und Land und Leute im Schwarzwald, im Vordergrund. Kurze Filmbeiträge, auch mit Aufnahmen von Alpirsbach mit dem Kloster und der Brauerei, zeigen den Schwarzwald mit eindrucksvollen Bildern. Beim Interview des Moderators mit Hartmut John gehörte das „Ambrosius- Abtei-Bier“ zum Hauptthema und bei Bernd Leix stellt sein neuestes Buch „Mordschwarzwald“, das sich mit dem geplanten Nationalpark im Nordschwarzwald beschäftigt, vor. Die interessante Sendung über den Schwarzwald können die Zusachuer  am Sonntag, 04. August 2013, um 20.15 Uhr, im SWR-Fernsehen anschauen.


SWR2

Die Mitwirkenden der Sendung „Der Sonntag-Abend“ mit dem Moderator Markus Brock (re.) sowie Hartmut John und Bernd Leix (li.) 


SWR1


Nach der Aufzeichnung im Studio in Baden-Baden (v. li.): Bernd Leix, Helmut Held, Markus Brock, Hartmut John und Claus-Peter Lumpp