Dank für Dauerleihgabe

Interessante Dokumente konnte Stadtarchivar Dr. Stefan Zizelmann von einer engagierten Bürgerin entgegen nehmen. Erika Kimmerle hat seit Beginn der Kreuzgangkonzerte regen Anteil an diesen Veranstaltungen genommen. Als jahrzehntelange Förderin der Alpirsbacher Kreuzgangkonzerte wurden von ihr Programme, Fotos und Rezensionen gesammelt. Diese einmalige Sammlung, die nun Erika Kimmerle dem Stadtarchiv als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt hat, umfasst mit insgesamt 17 Fotoalben die Jahre 1952 bis 1991. Bürgermeister Reiner Ullrich hat nun Erika Kimmerle, in Begleitung von Helmut Held, Referent für Kultur und Tourismus, einen Besuch abgestattet und ihr für die außergewöhnliche Sammlung gedankt. Im Gästebuch haben die beiden Vertreter der Stadt Alpirsbach erwähnt, dass die Dokumente einen würdigen Platz im Stadtarchiv erhalten werden. Bürgermeister Ullrich wünschte der 92- jährigen Bürgerin alles Gute und weiterhin viel Freude bei den Kulturveranstaltungen im Kloster Alpirsbach.



FrauKimmerle

Als Dank erhielt Erika Kimmerle von Bürgermeister Ullrich ein Blumenpräsent.