ࡱ> :<9#` Ubjbjmm8$U   1$6 6 6 6 6 6 6 6 $UhL6 6 LL6 6 L:6 6 L6 * P*3_ 01kdkk06 |`d6 6 6 6 6 6 1LLLLD   Stadt Alpirsbach Landkreis Freudenstadt Satzung ber die 2. Erweiterung des frmlich festgelegten Sanierungsgebietes Altstadt III der Stadt Alpirsbach Aufgrund von 142 Abs. 3 und 4 des Baugesetzbuches (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 23.09.2004 (BGBl I S. 2414) zuletzt gendert durch Gesetz vom 20. Oktober 2015 (BGBl. I S. 1722) in Verbindung mit 4 Abs. 1 der Gemeindeordnung fr Baden-Wrttemberg (GemO) vom 24.07.2000 (GBl. S. 581), gendert durch Gesetz vom vom 17. Dezember 2015 (GBl. 2016 S. 1) in der derzeit gltigen Fassung, hat der Gemeinderat der Stadt Alpirsbach am 02.02.2016 folgende Satzung beschlossen: 1 Erweiterung des frmlich festgelegten Sanierungsgebietes Altstadt III Das frmlich festgelegte Sanierungsgebiet Altstadt III vom 23.07.2013, ffentlich bekannt gemacht am 25.07.2013, erweitert mit Beschluss vom 20.10.2015 und ffentlicher Bekanntmachung am 29.10.2015, wird nochmals erweitert. Der rumliche Geltungsbereich des frmlich festgelegten erweiterten Sanierungsgebietes um die Grundstcke Flst. Nr. 103/3 und Flst. Nr. 103/1, ergibt sich aus dem beigefgten Lageplan. Der Lageplan ist Bestandteil der Satzung. 2 Durchfhrungszeitraum Die Durchfhrung der Sanierung soll gem 142 Abs. 3 BauGB bis zum 31.12.2023 abgeschlossen sein. 3 Verfahren Die Sanierungsmanahme wird weiterhin im umfassenden Verfahren durchgefhrt. Die besonderen sanierungsrechtlichen Vorschriften der 152 bis 156a BauGB finden Anwendung. 4 Inkrafttreten Die Satzungsnderung ber die 2. Erweiterung des frmlich festgelegten Sanierungsgebietes Altstadt III wird mit ihrer Bekanntmachung rechtsverbindlich. Alpirsbach, 02.02.2016 Reiner Ullrich, Brgermeister Hinweise: Unbeachtlich werden nach 215 Abs. 1 BauGB eine nach 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung der Satzung schriftlich gegenber der Stadt unter Darlegung des die Verletzung begrndenden Sachverhaltes geltend gemacht worden sind. Eine etwaige Verletzung von Verfahrens- und Formvorschriften der Gemeindeordnung fr Baden-Wrttemberg oder von aufgrund der Gemeindeordnung erlassenen Verfahrens- und Formvorschriften beim Zustandekommen dieser Satzung ist nach 4 Abs. 4 GemO in dem dort genannten Umfang unbeachtlich, wenn sie nicht schriftlich und unter Bezeichnung des Sachverhaltes, der die Verletzung begrnden soll, innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung geltend gemacht worden ist. Die Verletzung der Verfahrens- und Formvorschriften oder die Mngel der Abwgung sind schriftlich gegenber der Stadt Alpirsbach geltend zu machen. Die Satzung einschlielich Begrndung sowie der Lageplan knnen ab dem Zeitpunkt der Bekanntmachung whrend der Dienstzeiten bei der Stadtverwaltung, von jedermann eingesehen werden. Alpirsbach, den 02.02.2016 Brgermeisteramt Reiner Ullrich Brgermeister Ausknfte erteilt die Stadtverwaltung unter Telefon: 07444/9516-230 oder die LBBW Immobilien Kommunalentwicklung unter Telefon: 0721/35454-244.  ()PQoph i w x / 0 ԯtԯԯ%h|h,8 @@kALCytDEcF3HiIWtHCuzuWvNv)w,zK{{r4RvRE-1T8@I-.&p`oF[7O)S(ldp [PH,R l wUNV2.s@Y >| _.`P'm&nAo:x8qFC Js @m(CQZ](h9::,#,O6*xQu]oK>HPi+3D]f6m+1XnitM]GCJf_Tp3]=q!iA >Mm_IMRN,v@ h! U `@UnknownG:Ax Times New Roman5Symbol3& :Cx Arial7& [ @Verdana5& >[`)Tahoma"q*B*Bsg  !nx4O O  2qHX ?T82(Stadt Alpirsbach, Landkreis Freudenstadt administrator administratorOh+'0 4@ ` l x,Stadt Alpirsbach, Landkreis Freudenstadtadministrator Normal.dotadministrator3Microsoft Office Word@2{J@J_@W_ ՜.+,0 hp|  O ' )Stadt Alpirsbach, Landkreis Freudenstadt Titel  !"#$%&'(*+,-./02345678;Root Entry FR<_=Data 1TablekWordDocument8$SummaryInformation()DocumentSummaryInformation81CompObjq  FMicrosoft Office Word-Dokument MSWordDocWord.Document.89q