Neues Maultaschenlädle eröffnet

In der Krähenbadstrasse wurde ein neues Geschäft eröffnet. Andreas und Yvonne Stork, das Gastronomen- Ehepaar vom Brauereigasthof Löwen- Post, haben in der ehemaligen Schauconfiserie vor einigen Tagen ein Maultaschenlädle eröffnet. Die frisch zubereiteten Maultaschen in allen Variationen können im Lädle verkostet und auch mitgenommen werden. In Anwesenheit von Claudia Stöhrle, Geschäftsführerin der Wirtschaftsförder- Gesellschaft (WFG) und Tourismus Geschäftsführer Helmut Held, überbrachte Bürgermeister Reiner Ullrich die Grüsse der Stadt und des Gemeinderates und wünschte dem Ehepaar Stork alles Gute und viel Erfolg mit dem neuen Geschäft. Er brachte mit Freude zum Ausdruck, dass durch das Maultaschenlädle und durch die Eröffnung des Bürgerbüros mit der Stadt Information Alpirsbach, in der Krähenbadstrasse 2, das Zentrum, mit neuem Leben erfüllt wird. Zuvor hatten der Bürgermeister und Helmut Held ein Gespräch mit der Wirt-
schaftsexpertin aus Pforzheim über die Wirtschaftsförderung für die Stadt Alpirsbach und über die leerstehenden Geschäftsräume in der Innenstadt. Die Gespräche werden fortgesetzt und die WFG wird die Stadt tatkräftig unterstützen. Claudia Stöhrle war über das besondere Geschäft und über die Einrichtung eines Bürgerbüros in der benachbarten Krähenbadstrasse 2 sehr erfreut und sieht es als wichtigen Impuls, um den Marktplatz noch mehr zu beleben.
Das Maultaschenlädle ist von Montag bis Samstag, von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 17 Uhr und von April bis Oktober am Sonntag, von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es auch unter www.maultaschenlaedle.de.


Maultaschenlädle
Bei der Eröffnung des Maultaschen- Lädles (v. li.):

Bürgermeister Ullrich, Yvonne und Andreas Stork, Claudia Stöhrle und Helmut Held

Foto: Hans- Jürgen Dyba