Museum zieht positive Bilanz

Viele ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben auch im vergangenen Jahr in bewährter Weise die Aufsicht im Museum für Stadtgeschichte in der Zeit von Ostern bis 1. November und von Ende November bis Dreikönig, während der Krippenausstellung, übernommen. An insgesamt 144 Tagen waren 4.693 Besucher im Museum; im Jahr zuvor waren es 3.848 Personen. Dies bedeutet eine Steigerung von 22 Prozent.
Der Aktionstag am 6. September 2009 war mit über 400 Gästen ein voller Erfolg. An den Führungen mit Schulklassen beteiligten sich über 100 Schüler und an den Sonderführungen 145 Personen.
Tourismus-Geschäftsführer Helmut Held bedankt sich bei den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihr Engagement und bei Walter Zizelmann für die Betreuung des Museums verbunden mit dem Wunsch, dass sie auch in diesem Jahr wieder zur Verfügung stehen werden.
Die diesjährige Saison beginnt am Donnerstag, 1. April und dauert bis Montag, 1. November 2010. Während dieser Zeit ist das Museum am Donnerstag, Samstag, Sonn- und Feiertag, von 14.00 bis 17.30 Uhr, geöffnet. Während des Kunsthandwerker-Marktes findet der Aktionstag am Sonntag, 29. August, statt.
Die Broschüre „Führer durch das Museum“ ist bei der Tourist Info und im Museum ab 1. April erhältlich.
Die Tourist Info Alpirsbach, Tel. 07444/9516- 281, tourist-info@alpirsbach.de, www.alpirsbach.de, erteilt gerne weitere Auskünfte.

Bild Museumsführer mit Museum