Galaabend der Zauberkunst

Die Zauberer kommen!
Am Dienstag, 29. Dezember 2009, 20.00 Uhr, im Haus des Gastes

Wie in jedem Jahr präsentiert der Magische Zirkel Stuttgart einen Abend voller Zauberkunst: täuschend echt und wundersam, hautnah und komisch. Es kommen Zauberer und Zauberinnen aus den verschiedensten Sparten der Zauberkunst: Björn Stolle (Moderation), Julius Frack und Cindy Keller (Großillusion), Miles Magic (Comdy Magic), Collin (Allgemeine Magie), Frank Brandstetter (Mentalmagie), Sven Kaiser (Manipulation).

Unter den Auftretenden ist der amtierende Weltmeister der Großillusion, Julius Frack, er wurde in diesem Jahr in Peking mit dem renommierten Preis für seine originellen Großillusionen ausgezeichnet. Doch Julius hat auch noch etwas ganz Neues auf Lager: Er tauscht mit seiner Partnerin schneller die Plätze, als man schauen kann. Doch Geschwindigkeit ist keine Hexerei, sondern Zauberei. Die Requisiten zu dieser Darbietung können vor und nach der Show im Foyer von allen Zuschauern eingehend untersucht werden! Mit seinen Darbietungen hat Julius Frack Menschen in über 30 Ländern auf der ganzen der Welt bei Festivals, Galas und in TV-Auftritten begeistert und internationale Preise gewonnen. Erst jüngst standen Hong Kong, Kuwait, Indien, Peking und Korea dem Programm. Julius Frack und Cindy Keller (Großillusion)
Collin (Allgemeine Magie),
Der Münchner Magier Collin ist ein Vertreter der neuen Zaubergeneration: jung, frech und ebenso schlag- wie fingerfertig.
Das Zauberei- und Comedyduo Stonkel hat in der Region bereits Kultstatus - sie führen Sie durch das Programm.
Shri Magada, der Wundermann entführt seine Gäste in die magische Welt des Orients.
Miles Magic gehört zu den „jungen wilden“ des Magischen Zirkels Stuttgart.
Frank Beris präsentiert magische Unterhaltung

Zaubern Julius Frack
Julius Frack und Cindy Keller (Großillusion)