Präsentation in Maulbronn

Das besterhaltene Zisterzienser- Kloster wurde im Jahre 1993 zum UNESCO- Welterbe benannt. Der UNESCO- Welterbetag war nun zu Gast in Maulbronn. Ein umfangreiches Programm mit Besichtigungen, Aus-

stellungen, Sonderführungen, Kinderprogramm, wurde den über 10.000 Besuchern geboten. Zu den Ausstellern gehörten die Zisterzienzer- Klöster Bronnbach und Schöntal. Die Festrede beim Festakt wurde von Ministerpräsident Günther Oettinger gehalten.

Die Klosterroute Nordschwarzwald, mit den Orten Calw- Hirsau, Maulbronn und Alpirsbach, beteiligte sich mit einem Informationsstand an dieser Veranstaltung. Die Tourist Info Alpirsbach informierte über die Kulturveranstaltungen und die Sehenswürdigkeiten sowie über die sportlichen Aktivitäten wie wandern und Rad fahren. Die verschiedenen Unterkünfte, in Verbindung mit einem kürzeren oder längeren Aufenthalt, sowie die Anreise mit der S- Bahn, waren von besonderem Interesse.
Maulbronn

- Am Stand der Klosterroute Nordschwarzwald wurden die vielen Besucher von Tourismus Geschäftsführer Helmut Held über die Klosterstadt informiert

Oettinger


- … und auch Ministerpräsident Günter Oettinger stattete einen Besuch ab.