Besuch in der Partnerstadt Neuville

Das erste Maiwochenende stand ganz im Zeichen der Partnerschaft und des Maimarktes in Neuville. Bürgermeister Jean- Claude Ollivier begrüßte seinen Kollegen Bürgermeister Reiner Ullrich und die Gäste aus Alpirsbach. Im Beisein der portugiesischen Freunde aus der Partnerstadt Cabeceiras de Basto, erwähnte er, dass die Partnerschaft schon über 35 Jahre besteht und schon viele Austausche mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürger stattgefunden haben. Für den herzlichen Empfang und die Grußworte bedankte sich Bürgermeister Ullrich und stellte mit Freude fest, dass in diesem Jahr die bisher größte Delegation aus Alpirsbach angereist ist. Bei den Treffen im Oktober und Dezember wurde die Beteiligung am Maimarkt mit den "Freunden der Partnerschaft" und dem Team der freiwilligen Feuerwehr Alpirsbach vereinbart. Die Stadt Alpirsbach war somit offiziell in Neuville vertreten. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Alpirsbach sind inzwischen seit 12 Jahren am Maimarkt beteiligt. Sie werden jedes Jahr von vielen Besuchern erwartet die das frisch gezapfte Alpirsbacher genießen und auch mitnehmen. Den fleißigen Helfern gilt unser besonderer Dank. Mit über 40.000 Besuchern in diesem Jahr ist der 450 Jahre alte Markt ein besonderes Ereignis für die Stadt an der Saone.
An dem Arbeitsgespräch im Rathaus über die weitere Entwicklung der Partnerschaft beteiligten sich von Neuville Bürgermeister Ollivier, Valerie Glatard, Janine Rive- Ollivier, Mieke Chignard sowie Bernard Chretin und aus Alpirsbach Bürgermeister Ullrich, Harald Mätz und Helmut Held. Der Austausch einiger interessierter Gruppen und Vereine aus Alpirsbach sowie die Vorbereitung auf das Jubiläum "40 Jahre Partnerschaft" waren dabei die Hauptthemen. Das nächste Treffen in Alpirsbach ist am ersten Oktoberwochenende geplant.

Besuch in Neuville


Besuch in Neuville