Alpirsbacher Winterwandertag
Mit der S-Bahn von Karlsruhe nach Alpirsbach

Der Karlsruher Verkehrsverbund – KVV – und die Tourist Information Alpirsbach bieten am 28. Februar 2009 den Alpirsbacher Winterwandertag an.

Nach der Ankunft werden die Teilnehmer im Haus des Gastes begrüßt und das Programm wird vorgestellt. Anschließend findet die Wanderung durch das winterliche Naturschutzgebiet Glaswald/Glaswiesen statt. Das Naturschutzgebiet liegt in einem kleinen Seitental der Kinzig und speist mit seinen Quellen das Alpirsbächle. Dieses Kleinod ist für viele Pflanzen und Tiere ein wichtiger Lebensraum. Die Wanderstrecke ist ca. 5,5 km lang und dauert ca. 1 ½ Stunden.

Nach dem Mittagessen haben die Besucher die Möglichkeit an einer Führung durch das Brauereimuseum – mit Bierverkostung – teilzunehmen.

Außerdem bleibt noch genügend Zeit zur freien Verfügung - etwa zu einem Besuch in der Glasbläserei, für eine Kaffeepause oder einfach nur zum Verweilen in der Altstadt - bevor am Spätnachmittag wieder die Rückfahrt nach Karlsruhe angetreten wird.
Die Fahrt wird von einem Reiseleiter begleitet. Im Sonderpreis von 10,50 EUR pro Person sind Reiseleitung, Wanderführung und Eintritt im Brauereimuseum enthalten.
Anmeldung bei den KVV-Kundenzentren oder beim KVV-Servicetelefon 0721/6107-5885
Glaswaldwiesen im Herbst