Partnerschaft mit Neuville neu belebt

Beim 10. Alpirsbacher Kirbemarkt präsentierte sich wieder die Partnerstadt Neuville sur Saone mit Spezialitäten aus der Region. Viele Besucher haben die Köstlichkeiten probiert und gekauft.

Die beiden Partnerschaftkomitees trafen sich am Wochenende, um über die künftige Partnerschaft zu sprechen. Bürgermeister Reiner Ullrich und das Alpirsbacher Partnerschaftskomitee sowie die Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderates begrüßten im Haus des Gastes den neuen Bürgermeister von Neuville, Jean- Claude Ollivier und einige Vertreter der Stadt. Bei einem ausführlichen Gespräch wurden die Möglichkeiten der Partnerschaft besprochen. Dabei wurden neue Ansätze in den Bereichen Jugend, Schulen und Kultur gefunden. Bürgermeister Ollivier schlägt eine deutsch- französische Woche, abwechselnd in Alpirbach und Neuville vor und bei der Kultur werden von Bürgermeister Ullrich der Kunsthandwerker- Markt im Kreuzgang und die Einweihung der neuen Orgel genannt.

Vor der Abreise der Delegation aus Neuville trafen sich die beiden Komitees zu einem Abschlussgespräch. Dabei haben beide Bürgermeister betont, dass die Partnerschaft mit neuem Leben erfüllt wird und Projekte sowie Aktivitäten inszeniert werden.

 Herbstmarkt - Neuviller Stand