Standort Alpirsbach in econo

Das unabhängige Wirtschaftmagazin econo, für den Mittelstand im Südwesten, berichtet über die Wirtschaft in der Region. Das Verbreitungsgebiet umfasst mehr als 200.000 Unternehmen, rund vier Millionen Einwohner und 1,2 Millionen Beschäftigte. Monatlich erscheinen drei Regionalteile für die Regionen Schwarzwald- Neckar- Alb, Nord- und Südbaden.

Im Oktoberheft präsentiert sich, in der Gesamtausgabe von 21.000 Exemplaren, die Klosterstadt auf neun Seiten. Im Econo- Interview nach seinen ersten 100 Tagen im Amt erklärt Bürgermeister Reiner Ullrich, warum er in Alpirsbach mehr sieht als ein touristisches Örtchen im Schwarzwald und wie wichtig ein guter Name für den Wirtschaftsstandort ist. In Wort und Bild werden die Brauerei, das Kloster, die Glasbläserei und die Alpirsbacher Offizin ausführlich vorgestellt.

Flyer econo