Schiltach und Alpirsbach laden mit der Ortenau S-Bahn zu Tagesausflügen ein

In Zusammenarbeit mit der Tourist Information Alpirsbach und der Tourist Information Schiltach bietet die Ortenau- S- Bahn den Fahrgästen die Möglichkeit, in beiden Orten einen kurzweiligen Aufenthalt zu verbringen.

Interessierte Fahrgäste sind jeweils dienstags, bis Ende Oktober, in Schiltach und donnerstags, bis Mitte Oktober in Alpirsbach, herzlich willkommen.

In Alpirsbach werden die Gäste im Haus des Gastes begrüßt. Danach haben sie Gelegenheit, die historische Klosteranlage, das Brauereimuseum, das Museum für Stadtgeschichte und die Glasbläserei zu besichtigen. Anschließend ist noch genügend Zeit, um einzukehren, einzukaufen und in der Altstadt zu ver- weilen.

In Schiltach werden die Ausflügler in der Hansgrohe Aquademie begrüßt. Danach steht die Besichtigung der "Hansgrohe Bäderwelt" und des Museums "Wasser- Bad- Design" auf dem Programm. Am Nachmittag können die drei weiteren Museen besichtigt oder eine kleine Wanderung unternommmen werden.

Bei Gruppen ist eine Voranmeldung bei der jeweiligen Tourist Information empfehlenswert.

Bei dem Pressegespräch, zu der die OSB nach Offenburg eingeladen hatte, konnten die Herren Letzin, Tourist Info Schiltach und Held, Tourist Info Alpirsbach sowie Jürgen Behringer, Geschäftsführer der OSB, das komplette Programm der Ausflugsfahrten vorstellen und Vertreter von SWR, Hitradio OHR, Lahrer Zeitung und Offenburg Tagblatt begrüßen.

Ortenau S-Bahn
von links: Horst Letzin, Helmut Held und Jürgen Behringer