Einladung zur öffentlichen Diskussionsrunde über die Bildungspolitik

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
mit der neuen Landesregierung wurde auch eine neue Bildungspolitik für das Land Baden-Württemberg eingeleitet. Die herausragenden Projekte der neuen Bildungspolitik sind die flächendeckende Einführung der Ganztagsschule an der Grundschule (bis 2020) und die Gemeinschaftsschule.
Diese beinhaltet eine neue Schulform mit einer neuen Pädagogik. Längeres gemeinsames Lernen und mehr Bildungschancen, unabhängig von Herkunft und Einkünfte/Vermögen der Eltern, sind die Ziele dieser neuen Bildungspolitik. Mittlerweile wurden 120 Anträge zusätzlich zur Schaffung einer Gemeinschaftsschule beim Kultusministerium eingereicht. Inwieweit die Gemein-schaftsschule eine Chance für den Erhalt des Bildungsangebotes im ländlichen Raum darstellt, soll im Gespräch mit Claus Schmiedel erörtert werden.
Claus Schmiedel, MdL und Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg, lädt zu einem Gespräch und zur Diskussionsrunde zum Thema
"Bildung als Standortfrage im ländlichen Raum. Chancen der neuen Bildungspolitik für den ländlichen Raum" ein.
Das Gespräch mit dem Gast aus Stuttgart und Bürgermeister Reiner Ullrich findet am
Freitag, 30. November 2012, um 16.30 Uhr,
im Nebenzimmer vom Brauereigasthof Löwen-Post, statt. Wir würden uns freuen, zahlreiche Mitbürgerinnen und Mitbürger begrüßen zu können.