Holzernte im Wandel der Zeit

Die Waldservice Ortenau eG feierte Ende September das
10-jährige Jubiläum. Bei der Waldservice Ortenau GmbH handelt es sich um ein von kommunalen und privaten Waldbesitzern gegründetes Dienstleistungsunternehmen zur Unterstützung der Waldbesitzer im Bereich der Forst- und Waldwirtschaft mit den Zielen der Optimierung der Erträge aus der Waldbewirtschaftung und der Erschließung neuer Märkte. Das Festprogramm in Gengenbach-Strohbach beinhaltete, außer dem Festvortrag über die forstliche Nachhaltigkeit, vor allen Dingen Präsentationen und Verfahrensvorführungen. Dazu gehörten die Vorstellungen der Holzenergie, die Waldwirtschaft und Waldarbeit und verschiedene Aktionen. Die Kletterstation mit Seilklettertechnik und Klettern für Besucher sowie der Skulpturenweg und der Holzbildhauer bei der Arbeit, standen bei den Aktionen auf dem Programm. Philipp Mätz, Forstwirt-Auszubildender bei der Stadt Alpirsbach, war einer von vier Azubis vom Forstlichen Ausbildungszentrum Mattenhof in Gengenbach, die an den Vorführungen in Strohbach teilnehmen durften. Dabei wurden anschaulich alte und neue Gerätschaften sowie die Schutzkleidung von damals und heute vorgestellt. Die Stadt Alpirsbach wünscht Philipp Mätz weiterhin viel Erfolg bei seiner Ausbildung zum Forstwirt.

Die Fotos zeigen einen kleinen Einblick über die Vorführungen, bei denen Philipp Mätz teilgenommen hat:
Philipp Mätz

Philipp Mätz

Demonstrationen der Forstausbildung