Touristische Botschafterin der Klosterstadt

Beim Marktbrunnenfest im August wurde Denise Mücke zur Brunnenkönigin gewählt. Initiator des Marktbrunnenfest war die Familie Stork vom Brauereigasthof Löwen- Post und dem Alpirsbacher Maultaschenlädle. Diese Veranstaltung wird von der Alpirsbacher Klosterbräu und der Stadt Alpirsbach unterstützt.
Helmut Held, Referent für Kultur/Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit, hatte dann die Idee, die Brunnenkönigin zu Messen/Ausstellungen, Präsentationen mitzunehmen, um für die Stadt Alpirsbach zu werben. Damit sie auch offiziell im Auftrag der Stadt Alpirsbach auftreten kann, hat ihr Bürgermeister Reiner Ullrich im Beisein ihrer Eltern eine Urkunde überreicht und sie offiziell zur Botschafterin der Stadt Alpirsbach ernannt. Beim Tag der Gesundheit in Gaggenau und bei der Landesgartenschau in Nagold bereicherte die Brunnenkönigin Denise, mit ihrem Königinnen-Outfit, bereits die ersten Auftritte. Weitere Einsätze sind in diesem und im nächsten Jahr geplant.

Bürgermeister Ullrich übergibt der Brunnenkönigin 2012, Denise Mücke, die Ernennungsurkunde
Bürgermeister Reiner Ullrich überreichte Denise Mücke die Ernennungsurkunde und einen Blumenstrauß