Neue Kontakte geknüpft

Die Radiomacher kommen nicht nur gerne in unsere Region, um über Wissenswertes und Informatives zu berichten; sie freuen sich auch, Partner auf den Österberg einzuladen. Auch in diesem Jahr haben sich wieder zahlreiche Gäste von SWR 4- Radio Tübingen nicht im Funkhaus, sondern auf der Wiese davor, zum Sommerfest eingefunden. Bei regionalen Spezialitäten konnten anregende Gespräche mit den Mitarbeitern vom SWR, die täglich im Radio zu hören sind, geführt werden.  Helmut Held, Referent für Kultur/Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit, nutzte die Gelegenheit, mit den Redakteuren und Moderatoren, die oft über die Klosterstadt, auch vor Ort, berichten, zu sprechen. Dabei wurden auch neue Kontakte geknüpft. Selbst die SWR- Wetterexperten konnten nicht verhindern, dass es beim Wiesenfest teilweise geregnet hat. Die Stimmung wurde dadurch überhaupt nicht beeinträchtigt. Die zahlreichen Besucher wurden vor Beginn der Veranstaltung von Intendant Peter Boudgoust, Landessenderdirektorin Ingrid Felgenträger und Studioleiter Andreas Narr begrüßt und willkommen geheißen.


WiesenfestSWRTuebingen


Die zahlreichen Besucher wurden vor Beginn der Veranstaltung von Intendant Peter Boudgoust (re.), Landessenderdirektorin Ingrid Felgenträger und Studioleiter Andreas Narr begrüßt und willkommen geheißen.