Brunnenkönigin Bianca verabschiedet

Vor zwei Jahren wurde Bianca Ehlers, als Nachfolgerin von Sarah Seidt, zur Brunnenkönigin gewählt. Beim Marktbrunnenfest im letzten Jahr hat sie ihren Titel für ein weiteres Jahr verteidigt. Die Brunnenkönigin hat die Stadt Alpirsbach bei zahlreichen Auftritten wie Ausstellungen/Messen und Präsentationen mit viel Engagement vertreten. Ob in Stuttgart, Bühl, Donaueschingen oder in der Partnerstadt Neuville, stand sie mit der Schärpe und der Krone stets im Mittelpunkt. Mit ihrem sympathischen Auftreten war sie eine engagierte touristische Botschafterin für die Klosterstadt. Nun endet ihre Amtszeit. Beim Marktbrunnenfest, am 11. und 12. August, wird sie als Jurymitglied an der Wahl der neuen Brunnenkönigin mitwirken. Den letzten Auftritt hatte sie bei der Präsentation der Stadt Alpirsbach im Schwarzwälder Vogtsbauernhof. Viele Gäste, auch aus dem benachbarten Ausland, informierten sich über das touristische Angebot für einen Tages- oder Mehrtagesaufenthalt. Helmut Held, Referent für Kultur und Tourismus, bedankte sich bei der Brunnenkönigin Bianca, im Namen der Stadt Alpirsbach, für ihr ehrenamtliches Engagement in den vergangenen zwei Jahren und wünschte ihr alles Gute für ihre berufliche Laufbahn und ihren weiteren Lebensweg.



VogstbauernhofJuni12-001

Helmut Held bedankte sich bei der Brunnenkönigin Bianca mit einem Präsent