Engagement von Hansgrohe im Freibad

Auf Einladung von Bürgermeister Ullrich wurde, zusammen mit Werner Hering, Vorsitzender des Fördervereins Freibad Alpirsbach, ein Gespräch bei Siegfried Gänßlen, Vorstandsvorsitzender der Hansgrohe SE, Schiltach, geführt. Aufgrund dieses Treffens konnte die Firma Hansgrohe als Sponsor gewonnen werden. Durch diese Kooperation wurden acht hochwertige Duscharmaturen, vier Waschbeckenarmaturen und zwei Spültischarmaturen sowie Aqua-Erlebnis-Motive zum Thema „Wasser und Freibad“ gespendet und im Freibad installiert.
Ein Motiv-Bild macht darauf aufmerksam, dass junge Menschen eine Berufsausbildung bei Hansgrohe absolvieren können. Diese Aqua-Erlebnis-Motive wurden von Bürgermeister Ullrich für besonders gut befunden. Damit werden die vielen Jugendlichen, die das Freibad besuchen, darauf aufmerksam gemacht wird, dass Hansgrohe auch Ausbildungsplätze anbietet.
Zu der Übergabe der von Hansgrohe gesponserten Einrichtungen begrüßte Werner Hering Bürgermeister Reiner Ullrich, Michael Scholz, den Geschäftsführer der Bädercompetence und Torsten Maier von der Firma Hansgrohe, zuständig für Sponsorangelegenheiten.
Der Anfang ist nun gemacht und es wird immer Ideen und Idealisten geben, die sich für die Zukunft des Freibades einsetzen werden. Bürgermeister Ullrich sieht noch Potential, um das Freibad noch attraktiver zu gestalten und er möchte mit der Firma Hansgrohe in Kontakt bleiben, um sie als Partner, zur Weiterentwicklung des Bades, zu einem Erlebnis- und Freizeitpark zu gewinnen.

SB-IMG_0428
Im Freibad vor dem Aqua-Erlebnis-Motiv (v. li.): Michael Scholz, Geschäftsführer der Bädercompetence, Werner Hering, Vorsitzender des Fördervereins Freibad Alpirsbach, Torsten Maier, Firma hansgrohe und Bürgermeister Reiner Ullrich