Kulturpartnerschaft mit Calw wird fortgesetzt

Auf Einladung von Bürgermeister Reiner Ullrich hat Herr Ralf Eggert, der neu gewählte Oberbürgermeister der Stadt Calw, der Stadt Alpirsbach einen Besuch abgestattet. Anlässlich des Jubiläums „1100 Jahre Abtei Cluny“, vor zwei Jahren, wurde von beiden Städten eine Kulturpartnerschaft, mit den beiden anderen cluniazensichen Orten im Schwarzwald, Bollschweil und Sölden, begründet. Im vergangenen Jahr fand dann mit Vorträgen, die Bezug auf die cluniazensischen Stätten genommen haben, die erste Aktion im Rahmen der Kulturpartnerschaft in Alpirsbach statt. In diesem Jahr wird eine Reisegruppe aus den französischen Orten, die in unmittelbarer Nachbarschaft zu Cluny gelegen sind, in Alpirsbach und Calw erwartet.
Im Rahmen der Kulturpartnerschaft besuchen die Gäste aus Cluny und Burgund zielgerichtet die Stadt Alpirsbach. Oberbürgermeister Eggert, seit fünf Monaten im Amt, hat die Kulturpartnerschaft bekräftigt und sich für den gemeinsamen Ausbau des Kulturtourismus ausgesprochen.
Die besonderen Angebote beider Städte sollen, in einer Pauschale gebündelt, gemeinsam beworben werden.
Bei dem Gedankenaustausch wurde auch die finanzielle Situation von beiden Kommunen angesprochen. Dabei vereinbarte man, sich gegenseitig informell auszutauschen und wo möglich auch zu unterstützen.
Den kurzen Stadtrundgang nutzten Bürgermeister Ullrich und Helmut Held, Referent für Kultur und Tourismus, dem Gast aus der Hermann-Hesse-Stadt, die wichtigsten Einrichtungen und historischen Gebäude in der Innenstadt vorzustellen. Oberbürgermeister Eggert war von der Altstadt beeindruckt und hat Bürgermeister Ullrich zu einem Gegenbesuch eingeladen.

OBEggertMai12

Bürgermeister Ullrich im Gespräch mit
Oberbürgermeister Eggert