Wandern weiterhin beliebt

Der Deutsche Volkssportverband (DVV) hat vor einigen Jahren den Permanenten Wanderweg auf dem Flößerpfad eingerichtet. Dieser wird von Gruppen und Einzelpersonen gerne erwandert. Die Mitglieder des DVV erhalten eine Startkarte im Hotel Hirsch Loßburg und lassen diese auf der Strecke im Gasthof Untere Mühle, Alpirsbach-Ehlenbogen und am Ziel im Gasthof Alpirsbacher Hof abstempeln.
Vom DVV werden auch die beliebten IVV-Wanderungen, in Zusammenarbeit mit den Ortsgruppen durchgeführt. Zu der Jahresversammlung hat der DVV Landesverband Baden-Württemberg nach Albstadt eingeladen. Von den 180 Mitgliedsvereinen nahmen über 400 Personen, aus ganz Baden-Württemberg, teil. Die Stadt-Information Alpirsbach hatte dabei Gelegenheit, den Teilnehmern, darunter viele Vereinsvorsitzende, das touristische Angebot zu präsentieren. Die Vorschläge für einen Tagesaufenthalt, mit Besichtigung der Sehenswürdigkeiten und einkehren waren von besonderem Interesse. Der Gastgeberkatalog war ebenfalls gefragt, da einige Wandergruppen einen zwei- bzw. dreitägigen Aufenthalt planen.
Im aktuellen DVV-Kurier, die Mitgliederzeitschrift des DVV, wird die Klosterstadt mit dem Flößerpfad vorgestellt.
Das Heft hat eine Auflage von 6.000 Exemplaren.

DWJahresversammlung

Helmut Held, Referent für Kultur und Tourismus, im Gespräch mit dem DVV-Landesvorsitzenden Albert Huber