Stadtbegehung

Rechtzeitig vor der Saison haben Bürgermeister Reiner Ullrich, Bauhofleiter Georg Schneider und Helmut Held, Referent für Kultur und Tourismus, eine Begehung durch die Klosterstadt durchgeführt.
Dabei wurden der Marktplatz, der Ambrosius-Blarer-Platz, der Klosterplatz und der Kurgarten detailliert in Augenschein genommen und überprüft. Die Brunnen am Marktplatz und der Lindenbrunnen werden gereinigt und wieder in Betrieb genommen. Einige lockeren Steine von der Klostermauer sind zu befestigen. Die Beleuchtung der Klosterkirche wird überprüft und das Schachbrett im Kurgarten instand gesetzt. Der beim vergangenen Rundgang, mit der Grundschule Alpirsbach geplante Kräutergarten, wurde inzwischen angelegt. Auf dem Weg vom Klosterplatz zum Kurgarten sind einige Steine auszubessern, um Stolperstellen zu beheben. Anschließend wurden noch die Räume  in der Alten Oberamtei, die nun dem Stadtarchiv zur Verfügung stehen, besichtigt. Bürgermeister Ullrich freute sich über die Regale, die von Mitarbeitern des Bauhofs gefertigt wurden. Die Dokumente, die sich derzeit noch in anderen Gebäuden befinden, können nun in nächster Zeit dort untergebracht werden.

Stadtbegehung21Maerz12-004

Stadtbegehung21Maerz12-006

Stadtbegehung21Maerz12-008

Einige Impressionen von der Stadtbegehung durch Bürgermeister Ullrich und Bauhofleiter Schneider