Konzerte und Flößerpfad von besonderem Interesse

Das Landratsamt Konstanz und die Arbeitsgemeinschaft Hegau hatten zur jährlichen Prospektbörse eingeladen. In der neuen Talwiesenhalle in Rielasingen wurden von über 70 Ausstellern die touristischen Produkte vorgestellt. Die Gastgeber aus der Region Hegau/Bodensee informierten sich am Stand von Alpirsbach - wobei die Stadt Alpirsbach der einzige Anbieter aus dem Schwarzwald war - über die Angebote für einen Tagesaufenthalt.
Viele Vereinsvertreter erkundigten sich über die Sehenswürdigkeiten vor Ort und die sportlichen Aktivitäten, wie wandern und Rad fahren. Dabei spielte auch die Anreise mit der Bahn und die Unterkünfte bei einem Kurzaufenthalt eine Rolle.

Brunnenkoenigin-2

Brunnenkönigin Bianca fand durch ihren Auftritt am Messestand besondere Beachtung bei den Gästen

RielasingenProspboerse_2

Während der Vortragsreihe hatte Helmut Held, Referent für Kultur und Tourismus, Gelegenheit, den neuen Flößerpfad und die damit verbundene Flößerwoche sowie die Klosterstadt, vor allen Dingen das Jubiläum „60 Jahre Alpirsbacher Kreuzgangkonzerte“, vorzustellen