Puppentheater begeistert Kinder und Erwachsene

Wie in den Jahren zuvor, gastierte das Puppentheater "Zipfelmütze" mit einem Theaterstück im Haus des Gastes. Bei der Geschichte von "Kasperle und die Wunderblume" wird davon erzählt, dass der König, aus lauter Sorge um seine Tochter, krank geworden ist. Die Hexe, die im nahe gelegenen Wald wohnt und dort ihr Unwesen treibt, hat die schöne Prinzessin aus dem Schloss geraubt. Die Hexe ist auch im Besitz der Wunderblume und nur sie hat die Macht, den König zu heilen. Prinz Ferdinand und der Kasperle machen sich auf den Weg, um die Prinzessin zu befreien und die Wunderblume zu holen. Die Kinder haben dabei dem Prinzen und dem Kasperle tatkräftig und lautstark unterstützt. Schließlich ist es den beiden gelungen, die Prinzessin zu befreien und die Wunderblume dem König zu über-übergeben. Die 130 Kinder und Jugendlichen waren von der Aufführung sehr fasziniert und bedauerten, dass nach einer Stunde die Theateraufführung schon zu Ende war. Schließlich durften sie sich nach der Vorstellung persönlich vom Kasperle verabschieden und er hat ihnen versprochen, wieder nach Alpirsbach zu kommen.


Puppenb8Febr12-003