Kooperation im Dreierpack

Der Golfclub Alpirsbach und die Stadtverwaltung Alpirsbach haben nach einigen intensiven Gesprächen eine Zusammenarbeit vereinbart. Um das Angebot der beiden Partner zu vervollständigen, wurden Gastronomiebetriebe von Alpirsbach und den Stadtteilen, mit den entsprechenden Unterkünften, angesprochen. Das Ergebnis kann sich nun sehen lassen: Drei gastronomische Betriebe, der Golfclub Alpirsbach und die Stadt Alpirsbach haben bereits gemeinsam, mit einem ansprechenden Flyer, Werbung betrieben. Bei der CMT in Stuttgart wurde am Stand vom Landkreis Freudenstadt für die Klosterstadt geworben. Am Eröffnungstag informierten sich die zahlreichen Besucher über das günstige Messeangebot des Golfclubs Alpirsbach und die Angebote der Stadt Alpirsbach, wie die Sehenswürdigkeiten, die Themenpfade, den Kinzigtal-Radweg, die Vorschläge für einen Tages- und Mehrtagesaufenthalt und das Veranstaltungsprogramm. Die größte Reisemesse Europas ist für die Medien von besonderem Interesse. Journalisten von Funk- und Fernsehen und von den Printmedien informierten sich über die neuesten Angebote im Schwarzwald. Helmut Held, Referent für Kultur und Tourismus, hat im Gespräch mit der Redakteurin einer Wochenzeitschrift einen Artikel über Alpirsbach vereinbart. Dabei wird auch das Jubiläum „60 Jahre Alpirsbacher Kreuzgangkonzerte“ erwähnt. Der Infostand des Landkreises Freudenstadt dokumentiert sehr anschaulich den Schwarzwald mit den Tannenbäumen, der Schwarzwälder Kirschtorte und den Bildmotiven. Dazu gehört auch das Fisch-Angel-Spiel. Wer den Fisch mit dem gelben Punkt angelt, erhält als Preis ein Stück Schwarzwälder Forelle eingeschweißt von der Forellenzucht Lohmühle in Alpirsbach-Ehlenbogen. Am kommenden Wochenende präsentiert sich die Stadt Alpirsbach und der Golfclub Alpirsbach am Messestand des Landkreises und mit der Alpirsbacher Brauwelt sowie der Alpirsbacher Glasbläserei auf der SWR-Showbühne.

CMT1

Brunnenkönigin Bianca wird von SWR-Journalist Markus Beschorner, Radio Tübingen und


CMT2
vom SWR Fernsehen interviewt


CMT3
Das Ehepaar Hansjörg und Margit Hinkel informierte die Besucher über den Golfclub Alpirsbach