Abschlusswanderung der Mittwochswanderer

Bei der letzten Wanderung in diesem Jahr haben die Mittwochswanderer eine Tour zum Aischfeld unternommen. Vom Bahnhof wurde zum Gasthof Sonne gewandert und dort eingekehrt. Wanderführerin Margot Eisele informierte in einem kurzen Rückblick über die diesjährigen Wanderungen, die jeden dritten Mittwoch im
Monat durchgeführt wurden. An den diesjährigen Tageswanderungen beteiligten sich über 300 Personen. Margot Eisele stellte auch die nächstjährigen Touren vor. Diese führen nach Rottenburg am Neckar, nach Gütenbach, zur Ravennaschlucht, ins Donautal und auch in die nähere Umgebung wie nach Schopfloch und auf den Bettelmännleweg. Helmut Held, Referent für Kultur und Tourismus, begrüßte die Wanderer im Namen der Stadt-Information und der Stadt Alpirsbach und freute sich über das erfolgreiche Wanderjahr. Die Mittwochswanderungen sind ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Stadt Alpirsbach. Die Mittwochswanderungen bestehen nun seit 10 Jahren. Zu diesem Jubiläum beglückwünschte Helmut Held die Mittwochswanderer und dankte Margot Eisele für sämtliche Touren die sie seit einem Jahrzehnt organisiert und durchgeführt hat. Anschließend hat Heinz Frick einen Film über das vergangene Wanderjahr vorgeführt und Heinz Scheerer bedankte sich bei Margot Eisele für die Durchführung der Wanderungen.


Mittwochswanderer