Neues Wetterschutzhaus am Bahnhof Alpirsbach

Von der Deutschen Bahn wurde am Bahnhof Alpirsbach ein neues Wetterschutzhaus aufgestellt. Die Fahrgäste finden dort eine Sitzbank und eine Informationsvitrine. Die transparenten Wände machen das Wetterschutzhaus von allen Seiten einsehbar. Für die Unterstellmöglichkeit hat die Bahn rund 18.000 Euro investiert.

Neuer Unterstand beim Bahnhof Richard Seiert vom Bahnhofsmanagement Karlsruhe übergibt einen Schlüssel für die Informationsvitrine an Bürgermeister Reiner Ullrich, im Beisein von Helmut Held, Referent für Kultur und Tourismus