Stadtbegehung

Wie im Jahr zuvor, haben Bürgermeister Reiner Ullrich, Bauhofleiter Georg Schneider und Helmut Held, Referent für Kultur und Tourismus, eine Begehung durch das Zentrum von Alpirsbach durchgeführt. Aufgrund der letztjährigen Begehung sind einige Veränderungen schon vorgenommen worden. Dazu gehört der Bereich vom Färberhaus mit der Holzbank, der aufgewertet wurde, das Streichen der unteren Fassade vom Rathaus, die Vitrine auf dem Marktplatz und zusätzliche Blumentröge vor dem Museum für Stadtgeschichte. Der Kurgarten und der Platz an der Schillerstrasse haben durch neue Holzskulpturen eine Aufwertung und große Beachtung erfahren. Bei der diesjährigen Begehung wurden der Bereich Marktplatz, Ambrosius-Blarer-Platz sowie der Klosterplatz überprüft und dabei festgestellt, das einige Arbeiten, wie das Entfernen von Gras und Unkraut, vorzunehmen sind. Im Kurgarten soll das Schachbrett eine Aufbesserung erfahren und oberhalb des Musikpavillons evtl. ein Kräutergarten angelegt werden..

Bürgermeister Ullrich und Bauhofleiter Schneider bei der Stadtbegehung
Bürgermeister Ullrich und Bauhofleiter Schneider bei der Stadtbegehung vor dem Kloster