Stadt Alpirsbach hat Senioren eingeladen

Anlässlich des Jubiläums der Feuerwehr Alpirsbach-Rötenbach hat die Stadt Alpirsbach die Mitbürgerinnen und Mitbürger zum diesjährigen Seniorennachmittag auf dem Brauereihof eingeladen. Bürgermeister Reiner Ullrich begrüßte die Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Alpirsbach und den Stadtteilen, die zahlreich der Einladung gefolgt sind. Die Senioren waren Gäste der Stadt Alpirsbach sowie der Freiwilligen Feuerwehr Alpirsbach-Rötenbach und die über 200 Anmeldungen ist ein sichtbarer Beweis für die Wertschätzung und ein schönes Geschenk an die Feuerwehr Alpirsbach-Rötenbach. Bürgermeister Ullrich bedankte sich bei der Freiwilligen Feuerwehr Alpirsbach-Rötenbach für die Ausrichtung des diesjährigen Seniorennachmittages.
Zum abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm gehörten der Auftritt der Mini-Garde der Narrenzunft Alpirsbach-Rötenbach und eine Darbietung des Kindergartens St. Benedikt.
Die „4 Musketiere“ aus der Region unterhielten bei Kaffee, Kuchen und anderen Leckereine die Gäste mit flotter Musik zum Mitsingen und Mitschunkeln.

Minigarde-2

Der Auftritt der Minigarde der Narrenzunft Alpirsbach-Rötenbach erfreute die Mitbürgerinnen und Mitbürger und auch

kiga-2

die Darbietung des Kindergartens St. Benedikt