Schillerskulptur offiziell aufgestellt

Nachdem die Skulpturen von Kettensägenkünstler Rolf Sauer im Kurgarten gefertigt waren, hatte Bürgermeister Ullrich die Idee, auf dem Platz vor dem Schulcafé eine Schillerskulptur aufzustellen. Rolf Sauer hat spontan zugesagt, diese Skulptur zu fertigen und die Theaterwerkstatt des Sulzbergforums Alpirsbach hatte großes Interesse, einige Szenen von Friedrich Schillers Theaterstück „Die Räuber“ aufzuführen. Innerhalb weniger Stunden hat Rolf Sauer aus einer etwa 130 Jahre alten Eiche die Schillerskulptur unentgeltlich erstellt. Bei der Eröffnung der Veranstaltung begrüßte Bürgermeister Ullrich die zahlreichen Besucher sowie Andrea Dworsky, Leiterin der Grundschule Alpirsbach und die anwesenden Gemeinderäte. Für diese tolle künstlerische Leistung, die einzigartig ist, bedankte sich Bürgermeister Ullrich bei Rolf Sauer. Da der Platz vor der Schule bereits vor dem 1. Weltkrieg der Schillerplatz war und die heutige Schillerstrasse entlang führt, ist der Platz vor dem Schulcafé als Teil des Grundschulareals der geeignete Aufstellungsort, so Bürgermeister Ullrich bei seiner Begrüßung. Die fünf jungen Schauspielerinnen, unter der Leitung von Rossanna Mellert, der Theaterwerkstatt des Sulzbergforums Alpirsbach, haben anschließend einige Szenen aus Schillers „Die Räuber“ eindrucksvoll aufgeführt. Die Besucher belohnten die hervorragende Aufführung des Theaterstücks mit viel Beifall. Bürgermeister Ullrich bedankte sich bei Rossanna Mellert und bei den Theaterspielerinnen mit einem Präsent. Seit März haben die Schauspielerinnen intensiv diese Szenen, auch mehrmals vor Ort, geprobt. Die Bewirtung übernahmen einige Mitglieder des Sulzbergforums Alpirsbach. Zu den Köstlichkeiten gehörte auch die "Alpirsbacher Schillerlocke", eine süße oder salzige Schneckennudel aus Hefe oder aus Blätterteig mit Füllungen der ganz besonderen Art.

P1010254.JPGSchiller1

Rolf Sauer hat die Schillerskulptur direkt vor Ort gefertigt


1.jpgSchiller4

Bürgermeister Ullrich begrüßte im Beisein von Rolf Sauer die zahlreichen Gäste

P1010261.JPGSchiller2

Die Szenen aus "Die Räuber" haben das Publikum fasziniert

P1010264.JPGSchiller3

Die Schillerskulptur ist fertig gestellt