Ausstellung „Raritäten“ im Museum für Stadtgeschichte

Mit Beginn der Saison ist im Museum für Stadtgeschichte eine Sonderausstellung zu sehen. Schürzen, Sammeltassen und Kochbücher, aus Großmutter und jüngerer Zeit, werden ausgestellt. Hierbei handelt es sich um Schätze, die aus privatem Besitz zur Verfügung gestellt werden.
Die Ausstellung ist vom 21. April bis 26. Juni- während den Öffnungszeiten des Museums- am Donnerstag, Samstag, Sonn- und Feiertag, von 14.00 bis 17.30 Uhr, geöffnet. Der Eintritt ist frei. Führungen durch das Museum können über die Stadt-Information Alpirsbach angemeldet werden.
Weitere Informationen erteilt gerne die Stadt-Info Alpirsbach, Tel. 07444/9516-281, stadt-info@alpirsbach.de, www.alpirsbach.de
Die Eröffnung findet am Mittwoch, 20. April 2011, um 19.00 Uhr im Museum, statt.

Ausstellung-21-4--2011-Schue