Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt im Vogtsbauernhof

Das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof stand drei Tage ganz im Zeichen des Weihnachtsmarktes. In weihnachtlichem Ambiente der historischen Bauernhöfe wurden von über 30 Aussteller aus der Region traditionelles Handwerk und heimische Produkte angeboten. Die Stadtverwaltung Alpirsbach hatte dabei die Möglichkeit, für die Klosterstadt zu werben. Die Nachtwächterin Gretl stellte sich mit Gedichten und Geschichten an den verschiedenen Plätzen und in den Bauernhöfen vor und informierte über den Nachtwächter-Rundgang durch die Altstadt von Alpirsbach.
Die zahlreichen Besucher waren begeistert von den Auftritten der Nachtwächterin. Begleitet von der Marktbrunnenkönigin Bianca hat sie mit Informationsmaterial für die Klosterstadt geworben.
Margit Langer, Geschäftsführerin des Vogtsbauernhofes und Siegfried Eckert, Bürgermeister von Gutach, freuten sich über den Besuch aus Alpirsbach.

Vogtsbauernhof

Beim Weihnachtsmarkt in Gutach (v. li.): Nachtwächterin Gretl, Bürgermeister Siegfried Eckert, Geschäftsführerin Margit Langer, Helmut Held, Referent für Kultur/Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit und Marktbrunnenkönigin Bianca