Alpirsbacher Weihnachtsmarkt begeistert kleine und große Besucher

Unter dem Motto „Sterne über Alpirsbach“ wurde am vergangenen Samstag der 8. Alpirsbacher Weihnachtsmarkt vom Handels- und Gewerbeverein Alpirsbach, in Zusammenarbeit mit der Stadt Alpirsbach, veranstaltet. Bürgermeister Reiner Ullrich und der HGV- Vorsitzende Georg Steinberger begrüßten die Organisatorin Maria Klink, die zahlreichen Besucher und die Aussteller und bedankten sich bei den vielen aktiven Helfern, besonders bei Maria Klink, für die Organisation und Durchführung des Marktes. Die Musikschule Jäger übernahm die musikalische Umrahmung und der Popchor des Männergesangvereins Rötenbach erfreute die Gäste. Die kleinen Besucher bescherte der Nikolaus und zuvor hatten sie Gelegenheit, mit dem Pony zu reiten. Auf Initiative von Maria Klink findet im Museum für Stadtgeschichte, bis zum 06. Januar, die zweite Krippenausstellung statt. Ein Krippenschnitzer hat Einblicke in die Schnitzkunst gegeben. Die Einzelhandelsgeschäfte waren geöffnet und die Klosteranlage, das Brauereimuseum, die Destille, die Glasbläserei, die Alpirsbacher Offizin und die Schauconfiserie konnten besichtigt werden. Im Haus des Gastes war die 25. Alpirsbacher Modellbahn- und Modellautobörse zu sehen. Viele Aussteller, davon einige Schulklassen, boten selbstgemachte Leckereien und Weihnachtsschmuck an. Die 35 Stände boten ein einheitliches Bild, da sie sehr dekorativ gestaltet waren.
Weihnachtsmarkt4


Weihnachtsmarkt1


Weihnachtsmarkt2

Weihnachtsmarkt3