Neue Generation im Familienbetrieb

Die Grundlagen sind gelegt, dass das vor über 60 Jahren gegründete Friseurgeschäft Schneider als Familienbetrieb weiterbetrieben wird. Tobias Schneider ist Anfang September mit seiner Partnerin Simone Wagner in das Geschäft von seinem Vater, Wolfgang Schneider, eingestiegen. Die beiden Friseurmeister haben während ihrer Ausbildung einige Auszeichnungen für besondere Leistungen erhalten und die Fachtheorie sowie das Salonmanagement mit Bravour bestanden.
Bürgermeister Reiner Ullrich gratulierte, bei einem Besuch im Friseursalon, Tobias Schneider und Simone Wagner für die bestandene Meisterprüfung und die besonderen Auszeichnungen während ihrer Ausbildung. Er freut sich, dass das Friseurgeschäft die dritte Generation mit aufnimmt und wünschte, im Namen der Stadt und des Gemeinderates sowie persönlich, viel Erfolg und hofft auf gute Zusammenarbeit.
Jedes Geschäft, das durch die nachfolgende Generation weiter geführt wird, ist eine Bereicherung für die Stadt und den Einzelhandel in Alpirsbach. Das Friseurgeschäft Schneider hat am Montag, Mittwoch und Donnerstag von 8.00 bis 18.30 Uhr und am Dienstag und Freitag, von 8.00 bis 20.00 Uhr sowie am Samstag, von 7.00 bis 14.00 Uhr geöffnet.

Frisör Schneider
Bürgermeister Ullrich überreicht Simone Wagner und Tobias Schneider ein Blumenpräsent