Filmaufnahmen am Silbersee

Die Freizeitanlage Tiefengraben in Reinerzau war für einen Tag Kulisse für einen Kinofilm. Ein Filmteam aus Stuttgart hat einige Szenen für den Kinofilm „Sohnemänner“, so der Arbeitstitel, gedreht. Der Kino-und Fernsehfilm ist eine Koproduktion des ZDF mit Home Run Pictures, Stuttgart, gefördert von der Medien- und Filmfördergesellschaft Baden-Württemberg. Der Regisseur und Autor sowie der Produktionsleiter waren sehr angetan von der Naturkulisse, die der Silbersee bietet. Die Vater- Sohn- Beziehung wird wahrscheinlich im nächsten Jahr im Kino gezeigt und später dann im Fernsehen. Bürgermeister Reiner Ullrich und Tourismus Geschäftsführer Helmut Held haben das Team besucht und informierten sich über die Dreharbeiten vor Ort. Auch die Stadt Alpirsbach hat mit der zur Verfügungstellung von zwei Feuerwehrmännern sowie eine Fahrzeuges mit einem Schlauchboot einen kleinen Beitrag zur Filmproduktion geleistet.

Silbersee

Filmszene mit den Schauspielern

Silbersee


Tourismusgeschäftsführer Helmut Held, Bürgermeister Reiner Ullrich,
Regisseur Ingo Haeb und Produzent Peter Rommel (v. li.)