Aktionstag „Lebendiges Museum“ im Museum für Stadtgeschichte

Im Museum für Stadtgeschichte wird auch dieses Jahr wieder gezeigt, wie früher die Handwerker und Bauern gearbeitet haben.
Bei den Vorführungen am Sonntag, 29. August, werden die bisherigen Akteure töpfern, weben, Schindeln fertigen, Butter machen, Teucheln bohren und zum ersten Mal Körbe flechten.
Der Aktionstag findet im Rahmen des Kunsthandwerker-Marktes im Kreuzgang und auf dem Klosterplatz statt.
Dazu laden wir herzlich ein. Der Eintritt ist frei.


Aktionstag Museum