Premiere – Jubiläum 15 Jahre und (k) bisschen leiser

Die Zwei (t)ollen Typen Wolfgang Meusel & Martin Kalmbach präsentieren Coupletkabarett vom Feinsten. Bissig, satirisch, deftig…
Er hat den Leuten aufs Maul geschaut und am Zahn der Zeit genagt, der Herr Reutter: zwischen 1899 und 1930 größter deutscher Humorist der Jahrhundertwende. Aus seiner Feder stammen über 1000 Couplets – in der Interpretation der „Zwei (t)ollen Typen“ so taufrisch und aktuell wie vor 100 Jahren.
„Der Überzieher“, „Der Blusenkauf“, „Wie reizend sind die Frauen“, „Herr Neureich“, „Bevor de’ sterbst“, „O Karline“, Nehm’ se’n Alten“, „In fufzig Jahren is’ allet’ vorbei“…
Meusel läuft bei jedem Couplet zu Höchstform auf, scheint für jeden Satz ein anderes Gesicht zu haben. Seine Mimik scheint aus grenzenloser Vielfalt zu schöpfen. Sein kongenialer Partner, als Begleiter stets einfühlsam und herrlich vertrottelt, macht die Bezeichnung: „Zwei (t)olle Typen“ perfekt.
Sie bieten am Freitag, 23. Juli, 20.00 Uhr, im Haus des Gastes eine vergnügliche Reise in die Vergangenheit, die so verblüffend viel mit der Gegenwart zu tun hat. Und das seit 14 Jahren live! Freuen Sie sich auf zwei Stunden Otto Reutter.
Eintritt: 15 Euro, ermäßigt: 13 Euro, Jugendliche & Studenten: 10 Euro
Meusel

Kartenvorverkauf bei: kleinkunstbuehne.wm@t-online.de
oder bei der Stadt-Info, Tel. 07444/9516-281, 
stadt-info@alpirsbach.de.
Keine Tisch- oder Platzreservierung möglich.